Galaxie der Steine

Gemeinschaft der deutschsprachigen Moonbase- und Space-Freunde
        
Aktuelle Zeit: 11.12.2017, 17:03

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 4 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Kettenantrieb basteln
BeitragVerfasst: 23.02.2017, 22:17 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 23.07.2013, 10:00
Beiträge: 189
Hallöchen,

nachdem Basti in Coburg ja seine ganzen Kettenfahrzeuge motorisiert hat... ist mir heute die Idee gekommen das ebenfalls zu machen.

Ich bin aktuell aufm Nexo-Knights trip und da ich heute das Set 70317 bekommen habe ... 8)
Bild

So, nun zum eigentlichen.... was brauch ich am besten?

Ich hab von meinen Zügen Motoren, IR-Empfänger, Batteriekästen und Fernbedienungen...

Sollte damit doch alles erst mal testweise funktionieren oder?

Zum steuern muss ich die Seiten getrennt mit je einem Motor betreiben, um so wenden zu können?


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Kettenantrieb basteln
BeitragVerfasst: 24.02.2017, 02:11 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 05.04.2011, 14:08
Beiträge: 306
Wohnort: Pinzberg
Servus Fabi,
Freut mich, dass du gefallen an meinen Fahzeugen gefunden hast und ja, es funktioniert, wenn du beide Seiten getrennt ansteuerst, lässt sich aber nur relativ ungenau lenken.
Bei meiner Konstruktion (das ienfachste Getriebe, dass ich mir ausdenken konnte) treibt ein Motor das ganze Fahrzeug nach vorne, und der andere Steuert die Richung, indem für jede Seite ein Differential die Unterschiede zum restlichen Aufbau ausgleicht. Der lenkmotor ist auch gleichzeitig die Sperre um gerade aus fahren zu können, sollte also nicht zu schwach auf der Brust sein.
Zwei L-Motoren, die an einander geteckt werden bilden bei mir iene gute Basis für den Antrieb
Bild
Das Prinzip sollte zu erkennen sein.
Ich kenn mich im innenraum der Burg nicht aus, aber die sollte die Motoren gut beherbergen können.
Viel Erfolg, viel Spaß, lass bitte die Ergebnisse sehen :D ,

Gerald hat da hin gehend auch schon eineige Anleitungen für Getriebe mit äußerst stabielen Laufeigenschaften veröffentlicht, die uch gerade nicht finde

Gruß Basti

_________________
||= (-; Habe im Text mehrere Rechtschreibfehler versteckt, wer sie findet, darf sie behalten ;-) =||


Zuletzt geändert von Mr_Minotaurus am 03.03.2017, 20:47, insgesamt 2-mal geändert.

Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Kettenantrieb basteln
BeitragVerfasst: 24.02.2017, 04:18 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 23.07.2013, 10:00
Beiträge: 189
OK.... das sollte ich mir morgen nochmal ansehen... während der Nachtschicht keine gute Idee XD
Da ist die Konzentration nicht mehr wirklich da... aber ich muss Teile bestellen :roll:

Danke dir schon mal


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Kettenantrieb basteln
BeitragVerfasst: 28.02.2017, 17:58 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 23.07.2013, 10:00
Beiträge: 189
https://youtu.be/bC3yxnB2UZk

Nicht mein Video, hat einer aus Dr. Brick gemacht der die Teile hatte, mir fehlten die Motoren zum weiteren testen...


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 4 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de