Galaxie der Steine

Gemeinschaft der deutschsprachigen Moonbase- und Space-Freunde
        
Aktuelle Zeit: 22.05.2018, 04:35

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 15 Beiträge ] 
Autor Nachricht
BeitragVerfasst: 08.03.2011, 15:21 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 29.01.2006, 19:18
Beiträge: 981
Wohnort: München
Moin beisammen!

Sollen wir für das TSL 2011 vom 30.7-31.7 in Berlin wieder eine Moonbase basteln?
Wer macht denn alles mit?
Annette und ich sind noch am Planen und können noch nicht endgültig zusagen.

Gruß!
Thomas

_________________
BL/1000steine/eBay/FBTB/lugnet: tnickolaus - MOCPages


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 09.03.2011, 18:51 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 05.05.2006, 19:40
Beiträge: 1249
Wohnort: 96215 Lichtenfels
Hallo,

wir werden nicht kommen.

Der Termin wurde - wie leider immer- sehr spät bekannt gegeben und unser Urlaubsplan im Zustellstützpunkt steht schon lange fest.

Jedes Jahr schreibe ich Rene an, um wenigstens ungefähr einen Zeitraum zu erfahren, aber immer erfolglos :(.

Zur TSL Zeit ist bei uns Haupturlaubszeit und ich habe in der Zeit keinen Urlaub eingetragen.

Viele Grüße
Thomas

_________________
Sagt der eine Planet zum anderen:"Verdammt, ich hab Homo Sapiens." Darauf entgegnet der andere Planet "Das macht nichts, das geht vorüber"


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 09.03.2011, 22:47 
Offline

Registriert: 08.04.2009, 17:36
Beiträge: 89
Wohnort: Berlin
Hallo Thomas,

ich möchte auch dieses Mal wieder etwas ausstellen.
Da ich aber nicht wieder mit meinen "alten" Raumschiffen erscheinen will,
müßte ich etwas neues bauen.
Was das sein wird, weiss ich selber noch nicht!
Mein Umzug ist fast abgeschlossen, dann komme ich hoffendlich wieder
zum Basteln. ( Meine neue Residenz sollte auch endlich mal fertig werden! Also Castle Bereich)
Mal sehen......

Lars, der nichts fertig hat :(


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 13.03.2011, 20:49 
Offline

Registriert: 29.01.2006, 21:51
Beiträge: 282
Wohnort: Berlin
Hallo Thomas,

der Termin fällt zwar genau in unsere Urlaubszeit, aber da wir im Sommer nur ein paar Tage weg wollen, bin ich wohl dabei.

Bis bald
Lars


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 19.03.2011, 13:52 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 30.01.2006, 09:45
Beiträge: 393
Wohnort: Münchenbernsdorf
Hallo,

ich habe mir den Termin erstmal vorgemerkt, werde wohl jedoch diesmal nichts ausstellen.
Ich kann versuchen eine Monorail oder sonstige kleinere MOCs zu machen, aber versprechen
kann ich im Moment nichts. Wenn ich komme, dann bringe ich auf jedenfall mein ganzes
Monorail-Zeug und alle möglichen Grundplatten mit.

Gruß
Bernd

_________________
Nichts ist unbaubar!


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 21.03.2011, 16:07 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 26.01.2009, 16:50
Beiträge: 386
Wohnort: Berlin
Zitat:
eine Monorail oder sonstige kleinere MOCs


Au ja, die Mondschafe!
Und wenn du das sechseckige Tower-Café ohne Turm hinstellst? Wirkt doch bestimmt auch.
Oder auf sechs fette Säulen, einfach aus den Viertelzylinderpaneelen. Wie ein gelandetes UFO.

Also ich bin sicherlich auch dabei, weiß bloß noch nicht, ob und wie ich auf die Moonbase passe...
Ich möchte mich am liebsten auf die Blade-Runner-Häuser beschränken, bzw. die noch erweitern.
Nun war ja die Ice-Speeder-Fläche zuletzt nur 4x4 48er-Platten groß und in einem Karton zu transportieren, das würde ich zur Not auch noch bringen, wenn's sein muss.
Aber noch mehr geht diesmal glaube ich nicht.

Passen die Blade-Runner-Häuser denn auf die Moonbase?
. Schon eher hier als in der normalen City, wa?
Maßstab ist zwar komisch, wenn die Monorail da drum rum fährt, aber hat bestimmt auch was.
Habe ich die überhaupt schon hier im GdSt-Forum vorgestellt?
. Nee, au weia, war so knapp vor der Ausstellung.
Also wenigstens mal schnell der Link: Visions of BR. Weiter unten sind auch die neueren Fotos von der Ausstellung im FEZ.
Na gut, ein Bild wenigstens:
Bild

_________________
Grüße von
J. J. in Space


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 26.03.2011, 11:04 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 30.01.2006, 09:45
Beiträge: 393
Wohnort: Münchenbernsdorf
jjinspace hat geschrieben:
Au ja, die Mondschafe!

Das ginge noch. Auch wenn die jeder nachbauen kann.

jjinspace hat geschrieben:
Und wenn du das sechseckige Tower-Café ohne Turm hinstellst? Wirkt doch bestimmt auch.
Oder auf sechs fette Säulen, einfach aus den Viertelzylinderpaneelen. Wie ein gelandetes UFO.

Das wird schwierig, da ich inzwischen alles zerlegt habe und eigentlich mit einer Burg/Festung anfangen wollte.
Aber im Moment habe ich eher eine Bauunlust- und Baublockade-Phase.

jjinspace hat geschrieben:
Passen die Blade-Runner-Häuser denn auf die Moonbase?

haben wir nichtmal gesagt, dass absolut ALLES auf die Moonbase passt?

Gruß
Bernd

_________________
Nichts ist unbaubar!


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 27.03.2011, 19:46 
Offline

Registriert: 29.01.2006, 21:51
Beiträge: 282
Wohnort: Berlin
Hallo alle,

-das sieht ja nicht so gut aus für die Moonbase. Vielleicht sollten wir überlegen, dieses Jahr auf eine Moonbase zu verzichten. Wird schwer werden etwas vernünftiges auf die Beine zu stellen.
Bitte steinigt mich nicht, aber wir sollten darüber sprechen. Eine gute Präsentation von Einzelmodellen ist immer noch besser, als etwas zusammen zu pfuschen :Þ .

Bis bald
Lars


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 29.03.2011, 12:30 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 26.01.2009, 16:50
Beiträge: 386
Wohnort: Berlin
Naja, war es in den Vorjahren nicht auch immer so, dass viele erst spät aufgewacht sind?

Ich denke (hoffe), es werden genügend Leute zusammenkommen, um eine wenigstens kleine, aber feine Moonbase auf die (Tisch-) Beine zu stellen.
Meine Schwester z. B., Steinlaus, ist hier in diesem Forum nicht so oft unterwegs, sie wird auf jeden Fall wieder ihren Space-Cars-Handel beisteuern.
Olivgrau ist auch nicht so oft zu lesen, war die letzten Male aber immer kurzfristig mit dabei.
V 2 ist oft erst kurz vorher aufgeschlagen.
Du selbst hast doch sicherlich ein Super-Modul beizusteuern, oder?
Einige Landeflächen für Raumschiffe, Gleiter und so müssen sowieso sein, nicht nur für Larsvaders große Teile.
Und dadurch, dass Bernd Monorail mitbringen würde, haben wir doch einen Rahmen, der das ganze zusammenhält.
Nur Korridore gibt es dann vielleicht wenige diesmal. Zwei, drei Verbindungskorridore hätte ich ja.
Aber ein Modul auf 48er-Platte schaffe ich vielleicht doch noch ...
Jetzt wo ich das so schreibe, würde ich doch am liebsten auch mal einen Monorail-Bahnhof bauen, aber ich kann noch für nichts garantieren ...

_________________
Grüße von
J. J. in Space


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 31.03.2011, 20:44 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 30.01.2006, 09:45
Beiträge: 393
Wohnort: Münchenbernsdorf
Hallo,

Korridore könnte man ja selbst noch ein paar Tage vorher zusammenzimmern.

Bei der Monorail würde ich gerne mal ausprobieren, ob man die mit Hilfe der
PF-Empfänger UND einem NXT steuern könnte, dann könnte man eine etwas
kompliziertere Steuerung aufbauen, als nur ein Zug. So wie ursprünglich 2006
geplant. Leider habe ich aber keinen NXT. :(

Nur so ne Idee.

Gruß
Bernd
einen IR-gesteuerten Panzer wollte ich auch mal bauen

_________________
Nichts ist unbaubar!


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 31.03.2011, 22:57 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 30.04.2009, 14:18
Beiträge: 644
Bernd the Brick hat geschrieben:
Bei der Monorail würde ich gerne mal ausprobieren, ob man die mit Hilfe der PF-Empfänger UND einem NXT steuern könnte, dann könnte man eine etwas
kompliziertere Steuerung aufbauen, als nur ein Zug. So wie ursprünglich 2006
geplant. Leider habe ich aber keinen NXT. :(

Nur so ne Idee.

Sehr gute Idee! Das hab ich mir auch schon öfters gedacht! Shadow's Turm wäre da der ideale IR-Kontrollpunkt :D

Das bräuchte man:
HiTechnic IR Sender

und der gute voyagetom hat auch schon einen Zug damit gesteuert.
Bis zur Monorail ist es damit nicht mehr weit.


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 02.04.2011, 10:23 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 30.01.2006, 09:45
Beiträge: 393
Wohnort: Münchenbernsdorf
Hallo,

Beim letzten Mal habe ich festgestellt, dass die Reichweite des IR-Senders/Empfängers recht
begrenzt ist. Dies könnte natürlich durch einen erhöhten Standpunkt verbessert werden. Jedoch
bräuchte man doch noch eine Menge Sensoren, die irgendwie den Zugstatus übermitteln. Nur
rein über LEGO-Sensoren das zu machen wäre ganz schön teuer.

Ich sehe inzwischen nicht mehr die technische Hürde wie 2006, sondern die finanzielle.

- mind. 1 NXT mit IR-Sender
- mehrere MR-Züge mit IR-Empfänger und Batterie/Akku (OK, die wären vorhanden)
- diverse Sensoren für die Kontrolle der Strecke
- Empfänger und Motoren für die Weichen

Und dann ist die Frage, ob der Empfänger ein Signal in einem geschlossenen Bahnhof erkennen würde.
Andererseits spart man sich die Start-/Stopp-Schienen.

Gruß
Bernd
PS: Ich glaube, wenn wir weiter diskutieren sollten wir einen eigenen Thread aufmachen.

_________________
Nichts ist unbaubar!


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 28.04.2011, 17:44 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 29.01.2006, 19:18
Beiträge: 981
Wohnort: München
Hi!
Ich wollte nur kurz durchsagen, dass Annette und ich noch Zeit- und Transportprobleme haben. Daher können wir zum TSL noch nicht zusagen ...
CU?
Thomas

_________________
BL/1000steine/eBay/FBTB/lugnet: tnickolaus - MOCPages


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 18.05.2011, 19:53 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 30.01.2006, 09:45
Beiträge: 393
Wohnort: Münchenbernsdorf
Hallo,

also ich werde definitiv die Monorail-Gleise mitbringen und mindestens zwei Züge mit IR.
Einen Güterzug und einen Personenzug.

Wer will, kann also auich einen Güterbahnhof bauen. Die Containermaße vom letzen Mal
sollten ja noch auffindbar sein. :wink:

Ich versuche noch einen zweigleisigen Haltepunkt für den Personenzug zu konstruieren.

Gruß
Bernd

PS: Die Modulanmeldung sollte auch nochmal auf den TSL-Seiten gemacht werden, zwecks
Versicherung und so.

_________________
Nichts ist unbaubar!


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 19.05.2011, 11:27 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 26.01.2009, 16:50
Beiträge: 386
Wohnort: Berlin
Ja geil!
Ich bin auch gerade (leider in zu großen Abständen) ab und an dabei, an einem, na sagen wir auch mal, Haltepunkt zu bauen. Vielleicht wird es ja auch ein Güterbahnhof?
Jedenfalls endlich mal in gelb und rauchglas, davon habe ich so einiges mehrfach mittlerweile, vor allem diese großen Raumschiffschnauzen (Ach, Windscreen heißen die. Mann, bis ich das nu wieder gefunden hab auf BL.)
.
Wird sicherlich nichts anspruchsvolles, aber chic aussehen, denke ich.
Und ob Übergang zum Raumhafen oder mittendrin, an einem Was-weiß-ich-für'n-Objekt, auf 0 oder +10 wird sich noch zeigen in nächster Zeit.
Lockt mich, lockt mich, ... (aber nein, leider nur schimmliges Brot :P ).

_________________
Grüße von
J. J. in Space


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 15 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de